Sie sind hier: Produkte > Ölfreier Turboverdichter Turbocor TM mit R134a und R1234ze > Flüssigkeitskühler - Kaltwassersatz - Turboverdichter mit R1234ze

Aktuelles:

12.05.17 20:55

HT-Wärmepumpe R1234ze für 81°C

Wärmepumpe mit HFO Kältemittel R1234ze mit halbhermetischem Schraubenverdichter.

08.03.17 11:57

Kältemittel R1234ze Turboverdichter

weitere Baugrößen des ölfreien Turboverdichters für das HFO Kältemittel R1234ze freigegeben bzw....

08.12.16 08:35

Bedienung und Anzeige über WEB PANEL

Alle Schaltschränke werden mit einem sog. Web Panel ausgerüstet.

Ölfreie Turboverdichter mit HFO Kältemittel R1234ze

Turboverdichter TG310

In der Schweiz ist das HFO Kältemittel R1234ze mit einem GWP von 7 bereits zugelassen. Man spricht bei diesem Kältemittel von einem "Low GWP" Kältemittel - zum Vergleich: natürliches Kältemittel Propan R290 hat ein GWP von 3.

Zusammen mit unserem schweizer Partner haben wir bereist mehr als 10 Flüssigkeitskühler bzw. Kaltwassersätze mit diesem "Low GWP"-Kältemittel verkauft.

Anzahl Turboverdichter TG310: 18 Stück

Gesamtkälteleistung: 5.650 kW

Stand: April 2016

Siehe dazu auch Bericht vom Testlauf der ersten R1234ze - Kältemaschine und Beispiele für ausgeführten Kältemaschinen weiter unten

Rechtslage Einsatz von HFO R1234ze - UPDATE 01.03.2017

Norm EN 378 Teil 1 bis 4 am 01.03.2017 veröffentlicht und in Kraft getreten.

In der aktuellen Ausgabe dieser Norm sind nun auch HFO Kältemittel, wie z.B. das R1234ze aufgeführt. Die Verwendung ist damit auf Basis dieser Norm geregelt. Insbesondere in Teil 3 sind die Vorgaben für die Aufstellung (Maschinenraum / separater Maschinenraum / Außenaufstellung) und die wegen der "leichten" Brennbarkeit (Sicherheitsklasse A2L) von R1234ze erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen aufgeführt.

Es ist empfehlenswert, mit allen Beteiligten, also mit Betreiber, Endkunde, Planer und der abnehmende Stelle / benannte Stelle, frühzeitig Gespräche über den Einsatz von Flüssigkeitskühlern und Kaltwassersätzen mit dem "Low GWP" Kältemittel HFO R1234ze zu führen. Die erforderlichen Maßnahmen bei einer Leckage unterscheiden sich doch teilweise erheblich von denen der Kältemittel der Sicherheitsklasse A1, wie R134a.

Leistungsbereich ölfreier Turboverdichter TG310

Die erreichbaren Kälteleistungen sind vergleichbar mit dem TT300 (R134a) und liegen bei luftgekühlen Flüssigkeitskühlern (to +5°C / tc +50°C mit Ecobetrieb) bei ca. 300kW und bei wassergekühlten (to +5°C / tc +35° mit Ecobetrieb) bei ca. 330kW. Die Leistungszahlen EER sind beim TG310 etwas besser als beim TT300.

UPDATE März 2017: weitere Baugrößen für HFO Kältemittel R1234ze verfügbar

Es sind weitere Baugrößen des ölfreien Turboverdichters mit dem"Low GWP" HFO Kältemittel R1234ze ab sofort (März 2017) verfügbar.

Baugrößen:

TG230

TG310

TG390

TG520

Die Baugröße TG230 ist, wie der TG310, für Anwendungen mit hoher Verflüssigungstemperatur (luftgekühlte Kaltwassersätze) geeignet.

Die Baugrößen TG390 und TG520 sind für Anwendung mit Verflüssigungstemperaturen bis ca. 45°C bzw. 40°C (wassergekühlte Kaltwassersätze / Flüssigkeitskühler mit entsprechend geringen Kühlwassertemperaturen wie beim Kühlturm oder Hybrid-Rückkühler) vorgesehen.

Auslegung Rohrleitungen und luftgekühlte Verflüssiger

Smardt OPK - strömungsgünstige Kältemittelverrohrung am Flüssigkeitskühler / Kaltwassersatz
3D Darstellung Kältemittelleitungen

Aufgrund der geringeren Dichte von R1234ze sind für die gleiche Kälteleistung höhrere Volumenströme im Vergleich zu R134a erforderlich. Damit sind ausreichend dimensionierte Kältemittelrohrleitungen beim R1234ze noch wichtiger als beim R134a, damit die Druckverluste gering gehalten werden. Nur auf diese Weise sind hohe Leistungszahlen EER zu erreichen. Smardt OPK hat darauf - bei allen Kälteanlagen - schon immer großen Wert gelegt.

Leitungsdimensionen und Verflüssiger-Register bei luftgekühlter Ausführung sind in Smardt OPK Kälteanlagen häufig größer als bei anderen Herstellern. Wir werben NICHT mit "Small Footprint" bei luftgekühlten Kompakt-Kaltwassersätzen und wo andere T-Stücke verwenden, setzen wir strömungsgünstige Hosenstücke mit geringem Druckverlust ein. (siehe Abbildung 3D Darstellung Kältemittelleitungen)

Hocheffiziente Verdichter und zu gering dimensionierte Kältemittelleitungen mit zu kleinen Verflüssigerregistern "passen" nicht zueinander!

(HFO = Hydro-Flour-Olefin)

4 Beispiele: Flüssigkeitskühler / Kaltwassersatz mit R1234ze

1.200kW Flüssigkeitskühler mit R1234ze

 

 

Kälteleistung

1.200kW

Anzahl Turboverdichter

4 Stück

 

700kW Flüssigkeitskühler mit R1234ze

 

 

Kälteleistung

700 kW

Anzahl Turboverdichter

2 Stück

 

425 KW Flüssigkeitskühler mit R1234ze

 

2 Stück Flüssigkeitskühler je

 

Kälteleistung

425 kW

Anzahl Turboverdichter

2 Stück

 

450 KW Flüssigkeitskühler mit R1234ze

 

 

Flüssigkeitskühler mit ölfreien Turboverdichtern - Kältemittel R1234ze, ausgestellt auf der Mostra Convegno 2016 für den internationalen Markt.

Kälteleistung

450 kW

Anzahl Turboverdichter

2 Stück