Sie sind hier: Produkte > Kaltsole/Tiefkälte

Aktuelles:

12.05.17 20:55

HT-Wärmepumpe R1234ze für 81°C

Wärmepumpe mit HFO Kältemittel R1234ze mit halbhermetischem Schraubenverdichter.

08.03.17 11:57

Kältemittel R1234ze Turboverdichter

weitere Baugrößen des ölfreien Turboverdichters für das HFO Kältemittel R1234ze freigegeben bzw....

08.12.16 08:35

Bedienung und Anzeige über WEB PANEL

Alle Schaltschränke werden mit einem sog. Web Panel ausgerüstet.

Industriekälteanlagen im Bereich bis -50°C / Kaltsole bis -50°C

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen Prozesskälteanlagen und Industriekälteanlagen zur Kühlung von Flüssigkeiten mit Frostschutzmittelzusätzen oder Sole sowie für Direktverdampfungssysteme für Industriekälteanlagen, Sonderkälteanlagen und Prozesskühlung im Bereich bei Temperaturen bis -50°C an. Eingesetzt werden die Kältemittel mit einem GWP < 2.500:

R410A (GWP 2.088) und

R449A (GWP 1.397).

Diese Kältemittel unterliegen daher keiner Beschränkung nach F-Gase-Verordnung (Verordnung EU Nr. 517/2014 vom 17.04.2014).

Bei den Tiefkälteanlagen und Kaltsole-Kälteanlagen wird nach Temperaturbereich differenziert:

- Temperaturen bis -25°C

- Temperaturen bis -50°C

In beiden Bereichen für diese Industriekälteanlagen kommen 1-stufige Schraubenverdichter mit separatem Ölabscheider und Economizer sowie 2-stufige Kolbenverdichter für Industriekälteanlagen zum Einsatz.

1-stufige Schraubenverdichter mit Economizer (50-400kW)

Solekühler

Direktverdampfung

2-stufige Kolbenverdichter (2-200kW)

Solekühler und Direktverdampfung

(für Kurzbeschreibungen der Industriekälteanlagen in der Tabelle Prospekte auf "Baureihe" klicken)

Übersicht Sonderkälteanlagen und Industriekälteanlagen. Flüssigkeitskühler und Prozesskühler für Kaltsole-Anwendungen bis -35°C mit Schraubenverdichtern
Übersicht Sonderkälteanlagen, Industriekälteanlagen und Prozesskühler. Verdichtereinheiten und Verflüssigereinheiten für Kälteanwendungen bis -50°C mit Schraubenverdichtern
Übersicht Sonderkälteanlagen und Prozesskühler. Flüssigkeitskühler für Kaltsole-Anwendungen bis -35°C und Verdichter-/Verflüssigereinheiten bis -50°C mit Kolbenverdichtern (2-stufig mit Unterkühler)

[nach oben]

 

 

 

Kaltsole und Tiefkälteanlagen / Industriekälteanlagen - Kurzbeschreibungen

Solekühler mit Schraubenverdichter und Plattenverdampfer Split mit externem Verflüssiger Sole -5° bis -25°C

Industriekälteanlagen: Solekühler mit Plattenverdampfer Split mit externem Verflüssiger Sole -5° bis -25°C
Industriekälteanlagen Baureihe X-Line X 01K

Baureihe X-Line X 01K

Kurzbeschreibung

Die Kaltsole Flüssigkeitskühler X - Line sind für Innenaufstellung vorgesehen.

Die Einheiten sind in Splitausführung zum Anschluss an getrennt aufgestellte externe Verflüssiger

Die Baureihe X - Line ist universell einsetzbar für Klimakälte, Industriekälteanlagen, Sonderkälteanlagen, Kühlung von industriellen Prozessen und Verfahren und zur Flüssigkeitskühlung für Wasser, Emulsionen, Ölen und sonstigen Medien.

Die X - Line Kaltsole Split-Flüssigkeitskühler kompakt auf Rahmen, bieten:

  • moderne Schraubenverdichter-Technologie mit Doppelrotor, halbhermetische Bauart mit integriertem 3-stufigem Ölabscheider und Ölmanagement
  • Schieber-Leistungsregelung mit Vi-Anpassung, stufig oder stufenlos
  • Aufteilung auf mehrere Kreisläufe bei größeren Leistungen zur Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Plattenwärmetauscher moderner, für Kältemittel R 449A (GWP 1.397) optimierter Bauart
  • schnelle, angepasste elektronische Kältemitteleinspritzung über die integrierte SPS-Steuerung der Gesamteinheit zur Optimierung des Wirkungsgrades

Solekühler mit Schraubenverdichter und mit Plattenverdampfer und Plattenverflüssiger Sole -5° bis -25°C

Industriekälteanlagen: Solekühler und mit Plattenverdampfer und Plattenverflüssiger Sole -5° bis -25°C
Industriekälteanlagen Baureihe X-Line X 11K

Baureihe X-Line X 11K

Kurzbeschreibung

Die Kaltsole Flüssigkeitskühler Baureihe X - Line sind für Innenaufstellung

vorgesehen.

Die Einheiten sind mit wassergekühltem Verflüssiger zum Anschluss an Rohwasser oder an zur Verfügung stehende Kühlwasserkreise ausgerüstet

Die Baureihe X - Line ist universell einsetzbar für Prozessklimakälte, Sonderkälteanlagen, Industriekälteanlagen, Kühlung von industriellen Prozessen und Verfahren und Flüssigkeitskühlung für Emulsionen, Ölen und sonstigen Medien.

Die X- Line Kaltsole Flüssigkeitskühler sind kompakt auf Rahmen und bieten:

  • moderne Schraubenverdichter-Technologie mit Doppelrotor, halbhermetische Bauart mit integriertem 3-stufigem Ölabscheider und Ölmanagement
  • Schieber-Leistungsregelung mit Vi-Anpassung, stufig oder stufenlos
  • Aufteilung auf mehrere Kreisläufe bei größeren Leistungen zur Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Plattenwärmetauscher moderner, für Kältemittel R 449A (GWP 1.397) optimierter Bauart
  • schnelle, angepasste elektronische Kältemitteleinspritzung über die integrierte SPS-Steuerung der Gesamteinheit zur Optimierung des Wirkungsgrades

Solekühler mit Schraubenverdichter luftgekühlt in Kompaktbauweise Sole -5° bis -25°C

Industriekälteanlagen: Solekühler luftgekühlt in Kompaktbauweise Sole -5° bis -25°C
Industriekälteanlagen Baureihe X-Line X 31K

Baureihe X-Line X 31K

Kurzbeschreibung

Die Kompaktbaureihe X - Line ist für Aufstellung im Freien vorgesehen.

Die Baureihe X - Line ist universell einsetzbar für Klimakälte, Industriekälteanlagen, Kühlung von industriellen Prozessen und Verfahren und zur Flüssigkeitskühlung für Wasser, Emulsionen, Ölen und sonstigen Medien in Sonderkälteanlagen,

Die Flüssigkeitskühler der Baureihe X - Line sind kompakt auf Rahmen und bieten:

  • moderne Schraubenverdichter-Technologie mit Doppelrotor, halbhermetische Bauart mit integriertem 3-stufigem Ölabscheider und Ölmanagement
  • Schieber-Leistungsregelung mit Vi-Anpassung, stufig oder stufenlos
  • Aufteilung auf mehrere Kreisläufe bei größeren Leistungen zur Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Plattenwärmetauscher moderner Bauart, für tiefere Temperaturen optimiert
  • Hochleitungsventilatoren als Außenläufer mit geringer Schallemission und niedrigem Energieverbrauch bei hohem Luftvolumenstrom durch Einlaufdüsen
  • schnelle, angepasste elektronische Kältemitteleinspritzung über die integrierte SPS-Steuerung der Gesamteinheit zur Optimierung des Wirkungsgrades

Verdichtereinheit mit Schraubenverdichter to = -5° bis -25°C

Industriekälteanlagen: Verdichtereinheit to = -5° bis -25°C
Industriekälteanlagen Baureihe X-Line X 00K

Baureihe X-Line X 00K

Kurzbeschreibung

Die Verdichtereinheiten / Industriekälteanlagen der Baureihe X - Line sind für Innenaufstellung vorgesehen.

Die Einheiten sind in Splitausführung zum Anschluss an getrennt aufgestellte externe Verflüssiger und Verdampfer

Die Baureihe X - Line ist universell einsetzbar für Direktverdampfung im Bereich Sonderklima, Industriekälteanlagen und zur Kühlung von industriellen Prozessen und Verfahren bei Sonderkälteanlagen

Die Verdichtereinheiten der Baureihe X - Line sind kompakt auf Rahmen und bieten:

  • moderne Schraubenverdichter-Technologie mit Doppelrotor, halbhermetische Bauart mit integriertem 3-stufigem Ölabscheider und Ölmanagement
  • Schieber-Leistungsregelung mit Vi-Anpassung, stufig oder stufenlos
  • Breiter Einsatzbereich durch unterschiedliche Kältemittel von -25 bis +20°C
  • Aufteilung auf mehrere Kreisläufe bei größeren Leistungen zur Erhöhung der Betriebssicherheit
  • schnelle, angepasste elektronische Kältemitteleinspritzung über die integrierte SPS-Steuerung der Gesamteinheit zur Optimierung des Wirkungsgrades

Verflüssigereinheit mit Schraubenverdichter luftgekühlt in Kompaktbauweise Sole von -5° bis -25°C

Industriekälteanlagen: Verflüssigereinheit luftgekühlt in Kompaktbauweise Sole -5° bis -25°C
Industriekälteanlagen Baureihe X-Line X 30K

Baureihe X-Line X 30K

Kurzbeschreibung

Die Kompaktbaureihe X - Line ist für Aufstellung im Freien vorgesehen.

Die Verflüssigereinheiten sind in Splitausführung zum Anschluss an getrennt aufgebaute externe Direkt-Verdampfer vorgesehen.

Die Verflüssigereinheiten sind universell einsetzbar für Industriekälteanlagen, Sonderkälteanlagen und industrielle Prozesse und Verfahren sowie Flüssigkeitskühlung von Wärmeträgern, Ölen und sonstigen Medien.

Die X - Line Verflüssigereinheiten sind kompakt auf Rahmen und bieten:

  • moderne Schraubenverdichter-Technologie mit Doppelrotor, halbhermetische Bauart mit integriertem 3-stufigem Ölabscheider und Ölmanagement
  • Schieber-Leistungsregelung mit Vi-Anpassung, stufig oder stufenlos
  • Aufteilung auf mehrere Kreisläufe bei größeren Leistungen zur Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Hochleitungsventilatoren als Außenläufer mit geringer Schallemission und niedrigem Energieverbrauch bei hohem Luftvolumenstrom durch Einlaufdüsen